Aktuelles

ITVA Altlastensymposium 2024 in Kassel

Das Altlastensymposium 2024 fand vom 20. bis 22.03.2024 in Kassel mit  Unterstützung der HIM GmbH  Bereich Altlastensanierung – HIM-ASG – statt.

Altlastensymposium 2024 in Kassel – ITVA (itv-altlasten.de)

Ca. 480 Planer/innen, Sachverständige, Investoren, Projektentwickler/innen und Sanierungspflichtige, Mitarbeiter/innen von Behörden, Kommunen, Untersuchungsstellen, Prüflaboratorien, Technologieanbietern sowie von ausführenden Unternehmen,  Nachwuchswissenschaftler/innen waren vor Ort, um sich mit Vorträgen und Diskussionen aktiv an der Auseinandersetzung über die aktuellen Aufgaben und Herausforderungen des Altlastenmanagements und des Flächenrecyclings in Praxis, Vollzug, Wissenschaft und Forschung zu beteiligen. Es wurden ITVA-Preise an 3 Nachwuchswissenschaftler/innen für ihre hervorragenden Arbeiten verliehen.

Den Link zum Tagungsband finden Sie hier: 

🔗 https://n2em.de/public/epaper-itva-altlastensymposium/#0

 

ITVA-Geschäftsstelle

Sie erreichen uns am Leipziger Platz 8 im Herzen von Berlin – in der 5. Etage in den Räumen der Bürogemeinschaft des Bundesverbandes Öffentlicher Binnenhäfen e.V. (BÖB) und der Entsorgergemeinschaft Transport und Umwelt e. V.

Zum 1. September 2024 bezieht der ITVA e.V. neue Räume. Aus organisatorischen Gründen wandern wir ein Haus weiter und sind dann am Leipziger Platz 9 in der 6. Etage zu finden. Mit unserer bisherigen Bürogemeinschaft bleiben wir freundschaftlich verbunden und können bei Bedarf – ebenso wie an unserem neuen Standort Besprechungs- und Seminarräume in unterschiedlichen Größen anmieten.

Bei der Erreichbarkeit ändert sich nichts, unsere Telefon-Nummern und E-Mailadressen bleiben wie gehabt.

Telefonisch erreichen Sie uns Mo-Fr von 8.30 bis 15.30 Uhr unter +49 30 48 63 82 80.
Sie erreichen uns auch immer unter info@itv-altlasten.de

Unsere Interaktive Broschüre über den ITVA und unsere Partner finden Sie hier:

Junger ITVA Sprecher*innenkreis eingesetzt

Junger ITVA – ITVA (itv-altlasten.de)

Um die Verbandsarbeit moderner aufzustellen und den jungen Mitgliedern mehr Partizipations- und Beteiligungsmöglichkeiten zu eröffnen, hat der Vorstand des ITVA im Juni 2021 den Jungen ITVA ins Leben gerufen. Im Rahmen der ersten Mitgliederversammlung des JITVA im März 2023 in Wuppertal wurde dann ein Sprecherkreis für den JITVA gewählt, der die Interessen der jungen ITVA-Generation vertritt und als direkter Ansprechpartner agiert