Ingenieurtechnischer Verband
für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V.
(ITVA)

Der ITVA wurde unter dem Namen “Ingenieurtechnischer Verband Altlasten e.V. (ITVA)” auf Initiative engagierter Sanierungsfachleute aus Ost und West und mit Unterstützung des damaligen Bundesumweltministers Töpfer als politisch und wirtschaftlich unabhängiger technisch-wissenschaftlicher Verein am 12. Oktober 1990 in Berlin gegründet.

Aktuelles

Stellenausschreibung: Referatsleitung “Altlasten, Deponien” im LBEG

21. Juli 2020

Das Niedersächsische Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Leiter*in für das Referat “Altlasten, Deponien”. Weiterlesen

Handlungsanleitung zum Umgang mit der Ergebnisunsicherheit bei der Über- und Unterschreitung von Prüf- und Maßnahmenwerten für den Vollzug der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung

17. Juli 2020

Die Publikation “Handlungsanleitung zum Umgang mit der Ergebnisunsicherheit bei der Über- und Unterschreitung von Prüf- und Maßnahmenwerten für den Vollzug der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung“, UBA-Texte 85-2020, steht zum Download zur Verfügung unter https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/handlungsanleitung-umgang-der-ergebnisunsicherheit

Online: Veröffentlichung FKZ 3717 76 2310 PFAS-Handbuch

16. Juli 2020

Die PFAS-Sanierungsarbeitshilfe ist nun ONLINE verfügbar.

Das Dokument steht zum Download zur Verfügung unter: https://www.umweltbundesamt.de/publikationen/sanierungsmanagement-fuer-lokale-flaechenhafte-pfas .