ITVA-Preis 2018

Der Ingenieurtechnische Verband für Altlastenmanagement und Flächenrecycling e.V. (ITVA) verleiht Nachwuchswissenschaftlerinnen / Nachwuchswissenschaftlern für her­vorra­gende Dissertationen oder sehr gute Prüfungsarbeiten den

ITVA-Preis 2018.

Der ITVA-Preis ist Anregung und Herausforderung, sich im Rahmen von Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten sowie Dissertationen in den Gebieten Altlastenmanage­ment, Flächenre­cycling, Boden- und Grundwasserschutz mit der Entwicklung und Anwendung innovativer, praxisgerechter Lösungsansätze und interdisziplinärer Arbeitsweisen, die erfolg­reich zu einem nachhaltigen Umgang mit dem Boden, dem Grundwasser und den Flächen- und Energieressourcen beitragen, zu befassen.

Die Verleihung des ITVA-Preises 2018 erfolgt anlässlich des ITVA-Altlastensymposiums 2018, das am 08./09.03.2018 in Mainz und wird in den ITVA-Mitteilungen der Fachzeitschrift alt­lasten spektrum bekannt gege­ben.

Die PreisträgerInnen stellen die prämierten Arbeiten im Rahmen der Ver­anstaltung als Fachvorträge öffentlich vor. Alle prämierten Beiträge werden in den Tagungs­unterlagen des ITVA-Altlastensymposiums publiziert. [mehr..]