Umstellung auf SEPA-Verfahren: Information zu den Mitgliedsbeiträgen

Sehr geehrte Mitglieder,

seit dem 01. Februar 2014 löst das sogenannte SEPA-Verfahren (Single Euro Payments Area) die nationalen Zahlungsverfahren ab. Kontonummer und Bankleitzahl wurden durch die IBAN ersetzt, bei internationalen Zahlungsaufträgen wird zusätzlich die BIC benötigt. Dieses Verfahren wurde europaweit eingeführt. Der ITVA hat zum 01.02.2014 auf dieses Verfahren umgestellt.

Was bedeutet das für Sie, wenn Sie uns eine Einzugsermächtigung erteilt haben?

Ihre bereits erteilte Einzugsermächtigung behält Ihre Gültigkeit und wird als SEPA-Lastschriftmandat weiter genutzt. Sie brauchen also nichts zu unternehmen.

Wir rufen alle Mitglieder auf, die uns bisher keine Einzugsermächtigung erteilt haben, auf, sich an diesem (für den ITVA kostengünstigeren und weniger zeitaufwändigem) Verfahren zu beteiligen. Bitte verwenden Sie hierfür den SEPA-Vordruck.

Satzungsgemäß sind die Mitgliedsbeiträge als Jahresbeiträge je­weils am 31. Januar des Jahres im Vor­aus fäl­lig. Der Mitgliedsbeitrag ist erst­mals fällig für das laufende Geschäftsjahr der Auf­nahme, unabhängig davon, zu wel­chem Zeitpunkt die Aufnahme erfolgt.

Der Jahresbeitrag 2014 wurde zum 31.01.2014 letztmalig nach dem bisherigen Verfahren eingezogen. Die darauf folgenden Jahresbeiträge werden jeweils zum 31.01. des jeweiligen Jahres eingezogen.

Unsere Gläubigeridentifikationsnummer lautet: DE85ZZZ00000588975

Mandatsreferenz ist Ihre Mitgliedsnummer. Diese finden Sie auf Ihrer Beitragsrechnung.

Was bedeutet das für Sie, wenn Sie Ihren Mitgliedsbeitrag überweisen?

Um Überweisungen veranlassen zu können, benötigen Sie die IBAN des Zahlungsempfängers, bei Auslandsüberweisungen auch die BIC.

Bitte verwenden Sie künftig für die Überweisung Ihres Mitgliedsbeitrages

IBAN:                    DE89 1008 0000 0609 9567 00

BIC:                       DRESDEFF100 (bei Auslandsüberweisungen)

Zwingend erforderlich ist die Angabe der Mitgliedsnummer im Verwendungszweck, da die Zahlung sonst nicht verbucht werden kann. Die Mitgliedsnummer finden Sie auf der Beitragsrechnung.

Sollten Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (info(at)itv-altlasten.de) oder rufen Sie uns an (Tel.: 030 – 48638280).

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Gier
Geschäftsführerin